Sellerieschnitzel mit Bärlauchkartoffel

von

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Kosten: ca. € 1,18/Portion

Bevor es mit den Frühlingsrezepten losgeht, gibt`s heute noch diese schmackhafte Hauptspeise mit einem köstlichen Herbstgemüse: dem Knollensellerie. Das zu der Familie der Doldenblütler gehörende Gemüse besitzt einige wertvolle kulinarische Fähigkeiten und ist daher nicht nur als Suppengemüse geeignet. Sellerie ist kräftig im Geschmack, hat eine bissfeste Konsistenz und lässt sich zu vielen wunderbaren Gerichten verarbeiten. Mit Knollensellerie wird dieses Rezept zu einem vegetarischen Genuss. Als Beilage passen Kartoffel mit Bärlauch oder auch Persiliekartoffel.


Sellerieschnitzel mit Bärlauchkartoffel
Rezept drucken
Portionen
2 Portionen
Portionen
2 Portionen
Sellerieschnitzel mit Bärlauchkartoffel
Rezept drucken
Portionen
2 Portionen
Portionen
2 Portionen
Zutaten
Sellerieschnitzel
  • 1/2 halbe Knollensellerie (ca. 450 g) geschält
  • 2 Stück Eier
  • 2 EL Mehl
  • 200 g Semmelbrösel
  • Butterschmalz alternativ: Öl
  • Salz & Pfeffer
Bärlauchkartoffel
  • 400 g Kartoffel
  • 1 EL Butter
  • Bärlauch frisch gehackt
  • Salz
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Kartoffel gut waschen und mit der Schale in Salzwasser bissfest kochen. Danach schälen und in einer Pfanne mit Butter und gehackten Bärlauch gut durchschwenken. Den Sellerie schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Durch das Ei ziehen und mit den Semmelbrösel panieren. Die Panade leicht andrücken. Das Butterschmalz erhitzen (nicht zu heiß werden lassen!) und den panierten Sellerie ca. 5 Minuten goldbraun anbraten. Anschießend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Kommentar *






*