Roter Linsenaufstrich

von

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Kosten: ca. EUR 0,48/Portion

Dieser Aufstrich ist nicht nur geschmacklich ein Hit, sondern ist mit nur EUR 0,48,- pro Portion zusätzlich ein echter Preisschlager. Ideal für`s Büro, für ein pikantes Frühstück oder für Buffets jeglicher Art – auf frischem Schwarzbrot ein echter Genuss.

Linsenaufstrich


Roter Linsenaufstrich
Rezept drucken
Portionen
6 Portionen
Portionen
6 Portionen
Roter Linsenaufstrich
Rezept drucken
Portionen
6 Portionen
Portionen
6 Portionen
Zutaten
  • 1 Häferl rote Linsen
  • 1 Stück Zwiebel groß geschält und gehackt
  • 4 Stück Knoblauchzehen geschält und gehackt
  • 1 EL Öl z.B. Kokosöl
  • 4 EL frische oder getrocknete Kräuter z.B. Schnittlauch, Petersilie, Thymian, Rosmarin
  • 1-2 EL Curry je nach Geschmack
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 TL Pfeffer schwarz
  • 1 EL Schlagobers alternativ
  • 1 Prise Chili optional
  • 1 TL Bohnenkraut frisch oder getrocknet mit den Linsen mitkochen!
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die roten Linsen in einem Sieb gut waschen und in der doppelten Menge Wasser langsam zu einem Brei kochen. Thymian und Rosmarin können mitgekocht werden. Wenn die Linsen die gesamte Flüssigkeit aufgesaugt haben, aber noch nicht weich sind, dann nochmal eine Tasse Wasser dazugeben und so lange kochen, bis ein Brei entsanden ist. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch in einer beschichteten Pfanne mit 1 EL Öl goldbraun anbraten. Zur Seite stellen. Wenn die Linsen gar sind, die Zwiebel-Knoblauchmischung dazugeben und mit dem Pürierstab zu einer sämigen Masse pürieren. Mit den restlichen Kräutern, Gewürzen und Schlagobers abschmecken.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Kommentar *






*