Rote Rüben-Aufstrich

von

[Gesamt:4    Durchschnitt: 2.5/5]

Kosten: ca. € 2,96
Kosten: € 0,49,-/Portion

Dieser Aufstrich überzeugt nicht nur geschmacklich, sondern sieht aufgrund seiner leuchtenden Farbe auch noch toll aus. Garniert den Aufstrich mit frisch gehacktem Bärlauch oder frischer Kresse. Als Unterlage passt am besten frisches Schwarzbrot.


Rote Rüben-Aufstrich
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 1 Stunde
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 1 Stunde
Kochzeit
15 Minuten
Rote Rüben-Aufstrich
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 1 Stunde
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 1 Stunde
Kochzeit
15 Minuten
Zutaten
  • 250 g Rote Rüben gekocht und geschält
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Kren frisch gerieben ersatzweise 2 EL vom Glas
  • 50 ml Öl z.B. Rapsöl
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Creme fraiche optional
  • 1 Stück Zwiebel gehackt
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Sonnenblumenkerne ca. 1 Stunde lang in der doppelten Menge Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und grob hacken. Die Sonnenblumenkerne abgießen und mit Kren, Zwiebel, Öl, Agavendicksaft und 1 TL Salz in eine Schüssel geben. Die Rote Rübe in in kleine Stücke schneiden ebenfalls hinzugeben. Alles mit dem Pürierstab zu einer glatten Creme pürieren und zum Schluss mit Salz,Pfeffer & Creme fraiche abschmecken.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Kommentar *






*