Archiv von ‘Basics’

Palatschinken mit Heidelbeer-Topfenfüllung

von

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Kosten: ca.€ 1,15,-/Portion

Heute hab ich für Euch eine ganz einfache und dennoch sehr geschmackvolle Nachspeise (oder Frühstück): Topfen-Heidelbeerpalatschinken. Mit frisch gebackenen Palatschinken ein wahrer Gaumenschmaus. Statt Heidelbeeren könnt ihr Himbeeren oder Erdbeeren verwenden. Sehr gut passen auch Bananen oder Äpfel. Gutes Gelingen und bis bald!

Pfannkuchen mit Blaubeeren

(mehr …)

Knusprige Parmesan-Kartoffelwedges

von

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Wenn ihr auf der Suche nach einer raffinierten Beilage seit, dann probiert doch mal diese würzigen Parmesan-Kartoffelwedges. Die traditionellen Kartoffelspalten einmal anders – mit Parmesan verfeinert ein unvergessliches Geschmackserlebnis! Sie eignen sich hervorragend als Grillbeilage, passen aber auch sehr gut zu frischem Salat oder Grillgemüse. Dazu gibt es einen erfrischenden Sauerrahm-Schnittauchdip. Gutes Gelingen und Mahlzeit!

Parmesan_Wedges

(mehr …)

Kartoffeldressing

von

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Kartoffeldressing

Mit diesem herzhaften Dressing werden sogar langweilige Blattsalate zum Geschmackserlebnis! Benötigt werden (für 4 Personen): 100 g Kartoffel, 120 ml Gemüsebrühe, 1 EL Apfelessig, 2 EL Sonnenblumenöl, 1 EL Olivenöl, Salz & Pfeffer. Nun zur Zubereitung:
Kartoffel kochen, schälen und in sehr kleine Stücke schneiden. Mit Brühe, Essig und Öl in hohem Gefäß mit Pürierstab pürieren. Wenn die Masse zu dickflüssig ist, noch etwas Wasser hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer und evtl. etwas Petersilie abschmecken. Am besten lauwarm über den Salat geben.
 

(mehr …)

Rosmarin – Wedges

von

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Preisvergleich:
Kosten dieser Rezeptur
(berechnet mit BIO-Kartoffel „Ab-Hof-Verkauf“): ca. € 0,70,-/400 g
Kosten Supermarkt-Wedges: € 1,32,-/400 g

RosmarinWedges

Die im Ofen gebackenen Kartoffelspalten sind eine preisgünstige Alternative zu Kroketten, Pommes bzw. Supermarkt-Wedges. Die Zubereitung ist kinderleicht und für die perfekten Wedges benötigt man gerade mal 4 Zutaten:

Für 2 Personen als Beilage: 400 g Kartoffel mit Schale (Bioqualität), 1 Rosmarinzweig, 2 EL Olivenöl, Salz

  • das Backrohr auf 200° Ober- Unterhitze vorheizen
  • die Kartoffel sauber waschen, trocknen und in Spalten schneiden
  • nun die Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen und mit Rosmarinnadeln bestreuen, mit Olivenöl beträufeln
  • ins Rohr schieben und ca. 30-40 Minuten goldbraun backen (nach ca. 15 Miunten einmal wenden)
  • zum Schluss salzen

Vanillezucker

von

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Preisvergleich:
Kosten dieser Rezeptur
: ca. € 1,73,-/250 g
Kosten Supermarkt: € 0,99,-/3-er Packung Vanillezucker mit Bourbon Vanilleextrakt/Nettogewicht 24 g

Vanillezucker

Vanillezucker kann auf leichte Weise selber hergestellt werden:
Benötigt werden 250 g Feinkristallzucker, eine ausgekratzte Vanilleschote und ein gut verschließbarer Behälter (am besten aus Glas). Die Vanilleschote mit dem Zucker in den Behälter geben und ein paar Tage ziehen lassen. Für ein stärkeres Aroma eine ungebrauchte Vanilleschote einschneiden und in den Zuckerbehälter geben!

Alternative für Haushaltszucker:
Mascobado-Zucker ist ein unraffinierter und kräftig aromatischer Vollrohrzucker, aus fairem und biologischem Handel. Der Vorteil dieses Zuckers ist,dass er noch eine Vielzahl der Vitamine und Mineralstoffe des Zuckerrohrs enthält, da mineralstoffraubendes Bleichen und Raffinieren wegfallen. Der Zucker ist bräunlich und hat einen karamellähnlichen Geschmack. Mit ca.€ 6,29,-/1000 g leider nicht sehr preisgünstig.