Januar 2016 archive

Eiaufstrich

von

[Gesamt:1    Durchschnitt: 4/5]

Kosten: ca. € 1,23,-/Portion

Dieser Aufstrich geht wirklich schnell und erfreut den Gaumen mit nur wenigen Zutaten. In Kombination mit frischem Brot schmeckt der Eiaufstrich besonders köstlich. Diese Variante eignet sich nicht nur als Brotaufstrich, sondern auch als Dip zu Rohkost, Fondue oder Raclette. Verfeinert den Aufstrich nach Lust und Laune mit einem Schuss Kürbiskernöl, ein paar Nüssen oder mit diversen Kräutern. Gutes Gelingen!

(mehr …)

Bananen-Schoko-Shake

von

[Gesamt:1    Durchschnitt: 2/5]

Kosten: ca. € 1,67,-/Portion

Dieser Shake ist wunderbar schokoladig und cremig. Mit all den gesunden Zutaten wird der Drink zum echten Frühstückshit. Oder habt ihr Lust auf eine gesunde und schokoladige Zwischenmahlzeit? Na dann alle Zutaten in den Mixer und los geht`s! Die Kombination von Mandelmilch, Banane, Kakao und Datteln schmeckt einfach genial. Die Avocado sorgt für die extra cremige Konsistenz. Probiert die Rezeptur mal mit der halben Menge Milch, dazu das Kokosgranola und schon habt ihr das beste Frühstück der Welt. Dieser Shake ist aufgrund der pflanzlichen Milch auch für Veganer eine echte Gaumenfreude. Unbedingt kalt genießen!

(mehr …)

Griechische Gemüsefrittata

von

[Gesamt:2    Durchschnitt: 3.5/5]

Frittata ist die italienische Antwort auf die spanische Tortilla. Grundlage einer Fritatta sind geschlagene Eier. Diese werden zusammen mit Gemüse und etwas Käse zu einer günstigen und schnell zubereiteten Hauptspeise. Die Frittata wird in der Pfanne gebacken und eignet sich sehr gut für die Resteküche, da beinahe jedes Gemüse verwendet werden kann. Wenn ihr eurer Frittata schnell und einfach Aroma geben wollt, dann sind Kräuter die richtige Wahl. Diese machen das saftige Eieromelette zudem noch schön frisch. Als Beilage schmeckt ein frischer gemischter oder grüner Salat. Zusätzlich kann ein Dip, wie zum Beispiel ein Kräuter- oder Petersilienpesto, gereicht werden. Mahlzeit!

 

(mehr …)

Bulgur-Gemüselaibchen mit Erbsen-Kartoffelpüree und Paprikapesto

von

[Gesamt:6    Durchschnitt: 3.5/5]

Kosten:
Bulgurlaibchen: ca. € 1,30,-/Person
Paprikapesto: ca. € 1,05,-/Person
Erbsen-Kartoffelpüree: ca. € 0,95,-/Person
Gesamt = 3,30,-/Portion

Bulgur erfreut sich in den letzen Jahren immer größerer Beliebtheit. Aber was ist Bulgur eigentlich? Bulgur wird aus Hartweizengrieß hergestellt. Dieser wird vorerst eingeweicht und anschließend dampfgegart. Nach dem Trocknen wird er in verschiedene Stärken vermahlen. Dieses Getreideerzeugnis ist typisch für den Orient und findet dort vielerlei Verwendung. In dieser Variation kommt außer Bulgur noch viel frisches Gemüse und verschiedene Kräuter vor. Das Paprikapesto gibt dem Gericht den letzten Schliff und sorgt für den genialen Geschmack. Als Beilage gibt es Kartoffelpüree mit Erbsen. Das Püree ist leuchtend grün und ist auch für die Augen ein echter Hit. Ich bin mir sicher, dass von diesen köstlichen Laibchen mit den originellen Beilagen nicht nur die Vegetarier/innen begeistert sein werden. Mahlzeit & gutes Gelingen!

(mehr …)