September 2015 archive

Mohntorte

von

[Gesamt:3    Durchschnitt: 3.3/5]

Preisvergleich:
Kosten: ca. € 6,51,-/Torte
Kosten: € 0,47,-/Stück
Kosten Mohntorte Supermarkt: € 18,99,-

Versüß` Dir das Leben: mit dieser Mohntorte!
Achtung: Kalorienreich 🙂

 

Mohntorte
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
14 Stück 20 Minuten
Kochzeit
1 Stunde
Portionen Vorbereitung
14 Stück 20 Minuten
Kochzeit
1 Stunde
Mohntorte
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
14 Stück 20 Minuten
Kochzeit
1 Stunde
Portionen Vorbereitung
14 Stück 20 Minuten
Kochzeit
1 Stunde
Zutaten
  • 300 g Butter
  • 400 g Staubzucker
  • 400 g Mohn gemahlen
  • 1 EL Zitronenschale abgerieben
  • 10 Stück Eier
  • Marmelade nach Geschmack optional zum Füllen
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Das Backrohr auf 160 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. Die Eier trennen. Nun die handwarme Butter mit dem Zucker, der abgeriebenen Zitronenschale und den Eidottern sehr schaumig schlagen. Den Mohn unterheben!
  2. Eiklar steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Die Masse in eine gebutterte und bemehlte 28-iger Springform füllen und ca. 1 Stunde backen. Unbedingt langsam mit 160 Grad backen! Falls die Torte nach 1 Stunde noch nicht fertig ist, die Hitze auf 170 Grad erhöhen und nochmals ca. 10 Minuten backen.
  3. Torte auskühlen lassen. Evtl. mit Marmelade füllen und mit Staubzucker bestreuen!

Heiße Schokolade mit Zimt

von

[Gesamt:4    Durchschnitt: 3.8/5]

Preisvergleich:
Kosten pro Tasse: ca. € 0,88,-
Kosten Fertigprodukt Trinkkakao: € 1,99,-

Yammi, mit dieser heißen Schokolade seid ihr für die kalten Herbst- und Wintertage bestens gewappnet! Es ist keine gewöhnliche heiße Schokolade, sondern eine extra cremige mit besonderer Note! Am besten ihr überzeugt euch selbst davon! Los geht`s!

Heiße Schokolade mit Zimt
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Tassen 10 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Tassen 10 Minuten
Heiße Schokolade mit Zimt
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Tassen 10 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Tassen 10 Minuten
Zutaten
  • 250 ml Milch alternativ: Mandel-, Hafer-, Kokos-, oder Sojamilch
  • 70 ml Sahne
  • 1-2 TL Staubzucker oder Zuckerersatz
  • 75 g dunkle Schokolade Kakaoanteil mind. 60-70%
  • 1 Msp. Zimt gemahlen
Portionen: Tassen
Anleitungen
  1. Die Milch erwärmen, jedoch nicht aufkochen. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und in den Topf mit der Milch geben. Die Schokolade unter Rühren schmelzen lassen. Nun die Sahne und den Zucker hinzufügen. Kurz aufkochen lassen und das Zimt beimengen. Evtl. mit Sahnehaube und Schokospäne servieren!

Spätzle mit gebratenem Kürbis

von

[Gesamt:2    Durchschnitt: 3.5/5]

Preisvergleich:
Kosten: ca. € 1,39,-/pro Portion
Kosten Fertigprodukt Kürbisspätzle: € 2,49,-/pro Portion

Hallo Herbst! Hallo Kürbis! Spätestens im Oktober ist es wieder soweit: Kürbiszeit! Ob im Kuchen versteckt, in der Tarte, im Risotto, im Chutney, als dampfende Suppe oder als knuspriges Ofengemüse – Kürbis ist aus der Herbstküche nicht mehr wegzudenken. Hier mein erstes Kürbisrezept dieser Saison. Günstig, und wenn ihr die Spätzle am Vortag schon zubereitet, ein echtes Blitzrezept!

Kürbisspätzle

(mehr …)

Kartoffeldressing

von

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Kartoffeldressing

Mit diesem herzhaften Dressing werden sogar langweilige Blattsalate zum Geschmackserlebnis! Benötigt werden (für 4 Personen): 100 g Kartoffel, 120 ml Gemüsebrühe, 1 EL Apfelessig, 2 EL Sonnenblumenöl, 1 EL Olivenöl, Salz & Pfeffer. Nun zur Zubereitung:
Kartoffel kochen, schälen und in sehr kleine Stücke schneiden. Mit Brühe, Essig und Öl in hohem Gefäß mit Pürierstab pürieren. Wenn die Masse zu dickflüssig ist, noch etwas Wasser hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer und evtl. etwas Petersilie abschmecken. Am besten lauwarm über den Salat geben.
 

(mehr …)

Frischkäsetorte mit Heidelbeer-Topping

von

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Köstlich Backen ist auch ohne Zucker kein Widerspruch. Dank vieler toller Zuckeralternativen ist es heutzutage gar kein Problem mehr, dem Zucker aus dem Weg zu gehen. Reissirup, Agavendicksaft, Ahornsirup, Stevia oder Zuckersatz wie zum Beispiel Sukrin bzw. Xucker, ermöglichen es uns, Torten, Muffins, Kuchen und Co. etwas „schlanker“ auf den Teller zu bringen. Ob all die Zuckeralternativen nun gesünder sind oder nicht, ist eine eigene Wissenschaft. Letztendlich muss wohl jeder für sich selbst entscheiden, welches Produkt bevorzugt wird. Ich werde im Laufe der Zeit mehr über Zuckeraustauschstoffe mit allen Vor- und Nachteilen berichten. Nun aber zu  dem im Rezept verwendeten Zuckeraustauschstoff Sukrin. Die Basis von Sukrin bzw. von Xucker ist das sogenannte Eryhrit, chemisch gesehen ein Zuckeralkohol. Erythrit enthält so gut wie keine Kalorien, soll zahnfreundlich sein und sehr gut verträglich für Diabetiker. Man sollte allerdings beachten, dass Sukrin nicht dieselbe Süsskraft wie Zucker hat. 130 g Sukrin entsprechen 100 g normalem Haushaltszucker!

Frischkäsetorte

(mehr …)

Kartoffelkäse

von

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Preisvergleich:
Kosten dieser Rezeptur:
ca. € 0,70,-/pro Portion
Kosten Kartoffelkäse Fertigprodukt: € 1,59/pro Portion

Veggiewerkstatt verzichtet bewusst auf Light- und Fastenprodukte. Warum? In diesen Trendlebensmitteln stecken eine Menge künstlicher Zusatzstoffe und Bindemittel, um den natürlichen Geschmack und die natürliche Konsistenz wieder herzustellen. Ganz nach dem Motto „Essen Sie nichts, was Ihre Großmutter nicht als Essen erkannt hätte“, greifen wir lieber auf natürliche und unbehandelte Lebensmittel zurück und verzichten auf künstliche Aromen und fettreduzierte Produkte.

Kartoffelkäse

(mehr …)

Rosmarin – Wedges

von

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Preisvergleich:
Kosten dieser Rezeptur
(berechnet mit BIO-Kartoffel „Ab-Hof-Verkauf“): ca. € 0,70,-/400 g
Kosten Supermarkt-Wedges: € 1,32,-/400 g

RosmarinWedges

Die im Ofen gebackenen Kartoffelspalten sind eine preisgünstige Alternative zu Kroketten, Pommes bzw. Supermarkt-Wedges. Die Zubereitung ist kinderleicht und für die perfekten Wedges benötigt man gerade mal 4 Zutaten:

Für 2 Personen als Beilage: 400 g Kartoffel mit Schale (Bioqualität), 1 Rosmarinzweig, 2 EL Olivenöl, Salz

  • das Backrohr auf 200° Ober- Unterhitze vorheizen
  • die Kartoffel sauber waschen, trocknen und in Spalten schneiden
  • nun die Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen und mit Rosmarinnadeln bestreuen, mit Olivenöl beträufeln
  • ins Rohr schieben und ca. 30-40 Minuten goldbraun backen (nach ca. 15 Miunten einmal wenden)
  • zum Schluss salzen

Pasta mit gebratenem Halloumi

von

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Preisvergleich:
Kosten: ca. € 1,99,-/pro Portion
Kosten Pasta Fertigprodukt: € 2,49,-/pro Portion

Halloumi ist ein halbfester Käse aus Kuh-, Schaf-, oder Ziegenmilch und gilt in vielen Mittelmeerländern als Spezialität. Dieser, von der Konsistenz gummiartige Käse, ist mittlerweile in vielen Discountern erhältlich und kann in der Küche vielfältig eingesetzt werden. So auch in meiner „Pasta mit gebratenem Halloumi“, mit  sonnengereiften Tomaten, etwas Zwiebel, Olivenöl und frischem Oregano. Wieder nur wenige Zutaten machen dieses Gericht zu einem kulinarischen Highlight!

Hallumipasta

(mehr …)

Pasta mediterran

von

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Preisvergleich:
Kosten: ca. € 2,19,-/pro Portion
Kosten Fertigprodukt: € 2,49,-/pro Portion

Spaghetti, Papardelle und Co bringen ein oft unverwechselbares mediterranes Flair auf den Teller und das mit nur wenigen und günstigen Zutaten. Pasta geht außerdem schnell  und man kann wunderbar variieren. So wie bei diesem Gericht, dass nur aus einer Handvoll Zutaten besteht und trotzdem wunderbar schmeckt.

PastaMediterran

(mehr …)

1 2